FAQ/Which types of internal or external phone directories are supported by snom phones/de

From Snom User Wiki

Jump to: navigation, search
Languages: English • Deutsch

Welche verschiedenen Arten von Adressbüchern werden von snom Telefonen unterstützt?

Folgenden Telefonverzeichnisse werden unterstützt:

  1. Internes Telefonbuch (V6) /Verzeichnis (V7/V8)
    • snom300, snom320, snom360: max. 100 Einträge (bis FW 8.2.16) / max. 200 Einträge (seit FW 8.2.16)
    • snom370, snomMP: max 250 Eintrage (bis FW 8.2.16) / max. 500 Einträge (seit FW 8.2.16)
    • snom710, snom720, snom760: max. 2000 Einträge
    • snom820, snom821: max. 250 Einträge (bis FW 8.2.11) / max. 1000 Einträge (8.2.11..15) / max. 2000 Einträge (seit FW 8.2.16)
    • snom870: max 2000 Einträge (seirt FW 8.3.3)
    • manueller Import/Export via CSV Dateien
    • automatischer Import mittels Mass Deployment
  2. LDAP-Verzeichnisse
    • unbegrenzte Anzahl an Einträgen
    • zentraler LDAP-Server erforderlich
    • FW-Version 6: begrenzte LDAP-Steuerung (kein Filtern, es wird nur LDAP Version 1 unterstützt)
    • FW-Version 7: erweiterte LDAP-Steuerung (Filtern, Unterstützung LDAP Version 3)
  3. XML Verzeichnisse
    • unbegrenzte Anzahl an Einträgen
    • bequemes Browsing möglich
    • zentraler XML-unterstützender Web-Server erforderlich
    • FW-Version 6: nur auf dem snom360
    • FW-Version 7: XML-Browser verfügbar für alle snom3x0
  4. Xcap Synchronisierung
    • Das xcap-Verzeichnis synchronisiert das interne Telefonverzeichnis, dessen Größe allerdings begrenzt ist (siehe oben).
    • Wenn der Xcap Server offline ist, sind die Einträge weiterhin auf dem Telefon vorhanden.
Personal tools
Interoperability